Lange Tradition: Das Feuerwerk am Munot-Kinderfest

Es gibt zwei Sujets, mit denen man die geneigte Leser- oder Zuschauerschaft unendlich langweilen kann: Sonnenuntergänge und Feuerwerk.

Ich tu’s jetzt trotzdem. Im Web ist ja niemand gezwungen, bei einem uninteressanten Artikel zu verbleiben. Ich habe bei den Bildern fototechnisch etwas experimentiert. Einzige Konstante: Das Objektiv (Sigma 35mm, f/1.4 DG HSM ART) und die Blende (1.4). Belichtungsprogramm, ISO- und Lichtwerte habe ich variiert und bin jetzt nicht viel schlauer als vorher. Da ich alle Aufnahmen von unserem Dachstock aus freihändig gemacht habe, waren für einigermassen taugliche Verschlusszeiten hohe ISO-Werte notwendig. Und obwohl die Nikon D800 ein gutes Rauschverhalten hat, habe ich hier mit Adobe Lightroom teilweise massiv noch eingegriffen, um die Bilder rudimentären Qualitätsansprüchen gerecht werden zu lassen.

2018 08 28 Feuerwerk Kindermunot 1
Um Zehn vor Neun ist es noch ziemlich hell, die Spitze des Munots ist in der Bildmitte erkennbar.

Ach ja, zum Anlass noch: Das Kinderfest hat eine lange Tradition, in einem Artikel in den «Schaffhauser Nachrichten» vom 24. August 1881 heisst es: «Die Munotfeste haben in kleineren Verhältnissen, mehr Familienfesten vergleichbar, begonnen, heute ist das Munotfest das grösste Volksfest der Stadt geworden.» Das war vor 133 Jahren!
Das diesjährige Fest wurde aufgrund der unsicheren Wetterlage um einen Tag verschoben und die Organisatoren des 175-jährigen Munotvereins hatten damit eine glückliche Hand.

So, und hier also einige Eindrücke:

2018 08 28 Feuerwerk Kindermunot 2
2018 08 28 Feuerwerk Kindermunot 3
2018 08 28 Feuerwerk Kindermunot 4
2018 08 28 Feuerwerk Kindermunot 5
2018 08 28 Feuerwerk Kindermunot 6
2018 08 28 Feuerwerk Kindermunot 7
2018 08 28 Feuerwerk Kindermunot 9

One thought on “Lange Tradition: Das Feuerwerk am Munot-Kinderfest

Comments are closed.