Liebherr Raupenkran

Im Zuge der Überwerfung Berner Wylerfeld wird nach der Scheibenrainbrücke auch die Stauffacherbrücke ersetzt.

Wiederum vorgefertigt und durch einen Liebherr LR1400 Raupenkran in die Widerlager gehoben.

Der Kran wird auch für die Demontage der alten Brücke benötigt. Die neue Brücke wird derweil neben den Geleisen aufgebaut.

Beim Kranmodell bin ich mir nicht ganz sicher. Es könnte auch ein LR 1750 mit 750 Tonnen Tragkraft sein.

Eindrückliche Dimensionen.
Auch für den Aufbau des Krans ist schweres Gerät notwendig.
Im Hintergrund der Post- und der SBB Hauptsitz
Die Tage der alten Stauffacherbrücke sind gezählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.