Cooles Teil

Wir bekamen die Gelegenheit, als erste in Schaffhausen den neuen VW Passat Variant der AMAG Probe zu fahren.

Technik alleine genügt nicht, der «Wohlfühlfaktor» ist entscheidend. Und obwohl das Topmodell mit fast jedem erdenklichen Schnick-Schnack ausgerüstet ist, fährt es sich eben wie ein – VW. Man sitzt rein und fühlt sich wohl.

Passat Probefahrt
Biederkeit abgeschüttelt.

Und das Ding geht ab wie die Post. 6,7 Sekunden von Null auf Hundert. Kein Wunder, bei 240 PS Leistung und 500 Nm Drehmoment aus einem 2-Liter-Vierzylinder Diesel mit Doppelturbo und 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe. Während der Probefahrt pendelte die Tourenzahl im Normalbereich zwischen 1’000 und 1’500. Eindrücklich.

Passat Probefahrt
Voll-LED-Scheinwerfer.

Nur die Leistung alleine ist nicht ausschlaggebend. Die Kinder erfreuen sich über das grosszügige Platzangebot im Fond, Mami gefallen die Ledersitze besonders, der Papi freut sich am Vierradantrieb, den LED-Scheinwerfern und Rundumsicht-Kamera und vielem anderem mehr.

Erstes Fazit:  Topp!